Notice: wpdb::prepare was called incorrectly. The query does not contain the correct number of placeholders (2) for the number of arguments passed (3). Please see Debugging in WordPress for more information. (This message was added in version 4.8.3.) in /nas/content/live/kyrgyzbridge/wp-includes/functions.php on line 4161
NEWS & KOLUMNE – Kyrgyzbridge: Spende und helfe den Kindern
Menu

Ich stamme von Nomaden ab und bin ursprünglich aus Kirgisistan, das sehr schönes Land ist mit majestätischen Gebirgen, unbeschreiblicher Natur, mit einer multikulturellen Gesellschaft und gastfreundlichen Leuten. Mein Land befindet sich im Herzen des eurasischen Kontinents. Es ist ein Entwicklungsland, das vor 25 Jahren seine Unabhängigkeit erklärt hat. Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion ging die zentralasiatische Republik zur Markwirtschaft über. Im letzten Jahrzehnt hat dieser      Übergang die sozialwirtschaftliche und demographische Lage des Landes drastisch      verschlechtert. 64% der Bevölkerung leben unterhalb der Armutsgrenze. Die internationale Hilfe spielt immer noch eine grosse Rolle bei der Umsetzung von Hilfsprogrammen.

Unser Verein kümmert sich insbesondere um die allmähliche und stetige Verbesserung das Wohls von obdachlosen und vernachlässigten Kinder. Auch das Wohl der Kinder in Waisenhäusern soll verbessert werden. Die Tätigkeit des Vereins erstreckt sich auf das ganze Land.

Bereits unterstützten die Mitglieder von unseren Verein ein Kinderheim im Orlovka, ein neuropsychologisches Kinderspital Rodnitschok im Petrovka (Tschui Region), und Kinder mit Krebs im Nationalen Zentrum für Mutter und Kind. In beiden Spitälern werden die Kinder aus allen Landesregionen behandelt.

Dank der Unterstützung von privaten Personen, Stiftung „Kriens hilft Menschen in Not“, Stiftung „Rodtegg“, Hans Peter Pleisch, dem Gründer des Vereins, konnten wir schon sehr viel helfen. Unser Co-Präsident Hubert Keiber hat an seinem 60. Geburtstag den Betrag von 2 500 Euro (Geschenke von Freunden und Kollegen) verdoppelt und sich erst noch entschieden 5 000 Euro zu spenden für Kinder mit Krebs. Die beispielhafte ein Grosszügigkeit von Hubert soll für uns ein Ansporn sein. Auf unserer Plattform möchten wir eine Kampagne „Tag der Güte“ eröffnen.

Wir starten erste  Crowdfunding-Plattform, die soziale Projekte im Kirgisistan ermöglichen soll.

Heute brauchen wir Eure Unterstützung, um eine weitere Etappe zur Verbreitung und Erkennung erfolgreich zu meistern. Ein Facebook oder Twitter-Post ist schon eine unermessliche Hilfe. Wollt ihr den Fortschritt unserer Crowdfunding-Projekte verfolgen, schreibt euch für unsere Newsletter-Sonderedition ein.

Ich glaube, dass Ihr Interesse an diesen Projekten hilft, die Gesellschaft zu sensibilisieren, das sie spürt, wo Hilfe nötig ist. Es ist uns als erste Spendeplattform wichtig eine solidarische Brücke aufzubauen um wohltätige Projekte so wie in Kirgisistan als auch in den Zentralasiatische Staaten zu verwirklichen.

Im Namen des gesamten Vorstandes und auch im Namen der Kinder, die diese Hilfe   dringend brauchen, möchte ich mich ganz herzlich für eure grosszügige Spende an verschiedene veröffentliche auf unserem Plattform Projekte bedanken.

Merken

  TOP